Dateien zwischen Android-Geräten ohne Kabel kopieren/verschieben?

Dateien zwischen Android-Geräten ohne Kabel kopieren/verschieben?

Dazu gibt es die Möglichkeit ein FTP-Server auf deinem Gerät zu starten.

Was ist das, FTP?

FTP steht für Dateiübertragungsprotokoll und ist ein weitaus schnellerer Weg, Dateien kabellos von A nach B zu bringen, als es z.B. mit Bluetooth möglich wäre.

Braucht man dazu was bestimmtes?

Ja. Du musst dich innerhalb eines Netzwerkes befinden. Oder anders gesagt, beide Geräte müssen mit dem selben Router ins Internet gehen. Und du brauchst dafür eine App, die ein FTP-Server (Dateiübertragungsprotokoll-Initiator) starten und lesen kann. Eine sehr gute für Android ist der  ES Datei Explorer. Für Windows kann man Filezilla als Leseprogramm empfehlen.

Wie geht das?

  • Installiere dir den ES Datei Explorer auf beide Geräte (Android).
  • Um einen FTP-Server auf einem Gerät zu starten, öffne die App, und gehe unter Werkzeuge auf „Remote-Manager“.
  • Optional: Unter Einstellungen kannst du einen Benutzernamen und Passwort unter „Konto verwalten“ eingeben.
  • Gehen dann auf [Einschalten] und der FTP-Server läuft.
  • Nimm nun das andere Gerät zur Hand.
  • Öffne auch hier den ES Datei Explorer.
  • Um auf die FTP-Freigabe zugreifen zu können, gehen bitte unter Werkzeuge auf [Netzwerk].
  • Dann auf das „+“ und auf [ftp].
  • Hier muss du die Werte eingeben, die auf dem anderen Gerät angezeigt werden:
    • Hinter [Server] kommt die Zahl zwischen „/“ und „:“ Zum Beispiel wird folgendes angezeigt: ftp://123.456.789.10:3721/ >> dann ist das die 123.456.789.10
    • Hinter [Port] kommt, was nach dem Doppelpunkt steht, also 3721
    • Hast du einen Namen und ein Passwort hinterlegt gebe diesen bitte hinter [Benutzername] und [Kennwort] ein. Ansonsten einen Haken bei [Anonym] setzen.
    • Unter [Anzeigen als] kannst du dem Kind einen Namen geben.
    • Dann auf [OK] und du bekommst einen Neuen Ordner unter FTP angezeigt.
  • Wenn du diesen öffnest, kannst du auf die Dateien des anderen Geräts zugreifen.
  • Jetzt noch die gewünschten Dateien auswählen und auf dein Gerät kopieren.

 

Im Video wird alles nochmal genau erklärt

Wichtiger Hinweis:

  • Solltest du größere Datenmengen verschieben oder kopieren, dann lass auf beiden Geräten die App geöffnet. Ansonsten kann es auch mal passieren, das die Verbindung unterbrochen wird.
  • Man muss keinen Benutzernamen oder Passwort festlegen. Da der Server beim Schließen des ES Datei Explorers auch gestoppt wird, kann auch sonst niemand auf deine Daten zugreifen.
  • Im Video sind zwei verschiedene IP-Adressen zu sehen. Die eine (138.200.5.2) von dem Gerät mit dem ich den Zugriff ausführe und die andere (138.200.5.10) des Gerätes, von dem ich die Dateien kopiere. Davon also nicht stören lassen.
  • Es ist natürlich möglich Dateien zu kopieren oder zu verschieben.

Hast du Fragen dazu?

Schreibe bitte einen Kommentar oder Teile diese Idee, wenn sie dir gefällt.


Alternative:

Du kannst auch FTP-droid zum ausführen eines FTP-Servers verwenden.

 

Schreibe einen Kommentar