Alle Bilder automatisch speichern – Nie wieder Bilder weg. Dropbox kann dabei helfen…

Alle Bilder automatisch speichern - Nie wieder Bilder weg. Dropbox kann dabei helfen...


Ihr kennt das Problem, wenn man sein Handy oder Tablet verloren hat… Alle bis dahin aufgenommenen Bilder sind weg. Das kann natürlich auch passieren, wenn das Gerät aus irgendeinem Grund nicht mehr funktioniert.

Was kann ich tun? 

Nutzt die Möglichkeiten, die euch z.B. Dropbox zur Verfügung stellt und syncronisiert automatisch alle Fotos oder optional auch alle Videos.

Was brauche ich dafür?

Dropbox auf dem Taplet oder Smartphone mit dem du deine Bilder machst. Diese App ist auf den meisten Geräten bereits vorinstalliert und man muss nicht mehr so viel tun.

Wie geht das jetzt?

  • Falls Du in Deinem Gerät die App Dropbox nicht finden kannst, installiere sie zunächst. Gehe dazu auf diesen Link: Dropbox herunterladen.
  • Wenn du bereits Dropbox nutzt, brauchst du nach dem Öffnen der App die Anmeldedaten, die du eingeben kannst, nachdem du unten rechts auf Anmelden gedrückt hast.Anmelden? - unten rechts findest du den PunktGebe hier dein..e Daten ein.
  • Wenn du neu bist bei Dropbox, klicke auf REGISTRIEREN und folge den Hinweisen.
  • Nach Abschluss eines der beiden Punkte bist du mit deiner persönlichen Dropbox verknüpft. 
  • Falls dir nicht schon von seiten der App der Kameraupload empfohlen wird, denn du dann hier festlegen kannst, gehe links oben auf den Menüpunkt und dann auf das Zahnrad rechts oben.
  • Im folgenden Menü kannst du unter Kamera-Upload festlegen ob:
    • der Service Aktiviert oder Deaktivert sein soll
    • du nur Fotos, Videos oder beides hochgeladen haben möchtest (bei mir ist nur Fotos ausgewählt) 
    • du um Daten zu schonen nur Wlan oder auch deine Mobile Verbindung zum Upload genutzt werden darf
    • auch der Akkustand als Einschränkung genutzt werden soll und diesen festlegen

Einstellungen für Kamerupload in der Dropbox

Hochgeladene und austehende Bilder...

  • Jedes Bild und sogar jeder Screenshot der ab jetzt gemacht wird, wird zusätzlich in deine Dropbox hochgeladen, z. B. in die deines PC’s wie im Bild zu sehen.Mit Dropbox am PC syncronisiert.
  • Es ist natürlich möglich mehrere Geräte mit der gleichen Dropbox zu verbinden. So hat man dann alle geschossenen Fotos an einer stelle zusammen. Sehr praktisch, das ist, ich finde.

Alternative:

Die App Quickpic-Galerie Hat auch ein integrierte Möglichkeit der Syncronisation. Der große Vorteil von Quickpic ist, das man nicht die 2GB Daten-Mengen-Obergrenze hat, wie das bei Dropbox ohne zutun der Fall ist. Auch wenn man da mit einfachen mitteln das Kontingent erweitern kann, ist der Platz doch schnell voll und man muss die Bilder händisch auslagern. Quickpic ist zudem auch eine Sehr schöne alternative zur Standard-Galerie jedes Gerätes.


Welches App nutzt du?  Hast du eine bessere gefunden? Schreibe doch bitte in die Kommentare.

 


Schreibe einen Kommentar